BrainFed: Das einzige animierte Newsmagazin im deutschen Netz

Tagesschau ist bei Jugendlichen out - ihre News holen sie sich lieber auf YouTube. Bei “BrainFed”, dem Newsmagazin des YouTube-Stars DarkViktory, ging es alle zwei Wochen um Aktuelles, Politisches und vor allem um das, was Jugendliche direkt interessiert.

Brain Fed
Facts
Fokus:Information und Wissen
Reichweite:7 Mio Views
Aktive Teilnahme:30.000 Kommentare & 440.000 Likes
Plattformen:YouTube, facebook
Volumen:50 Folgen + 9 Nachschläge, 3 Staffeln
Partner:Bundeszentrale für politische Bildung


BrainFed ist eines von zwei Newsmagazinen, die MESH Collective im zweiwöchentlichen Rhythmus, gefördert von der Bundeszentrale für politische Bildung, produziert hat. Nach drei Jahren und drei Staffeln lief im März 2017 die letzte Folge des Magazins.

Pro Folge gabe es in knappen drei Minuten News im Animations- und Parodiestil, immer mit aktuellem Bezug und mit Fokus auf die Interessen junger ZuschauerInnen. Das Magazin entstand in Zusammenarbeit mit dem YouTube-Star DarkViktory, der mehr als 600.000 Abonnenten auf seinem Kanal verzeichnet. BrainFed ist schnell und bildstark – und war das bisher einzige Animations-Newsmagazin in der deutschen YouTube-Landschaft. Seit Januar 2015 gab es für alle News-Hungrigen den BrainFed-Nachschlag – immer ein Thema, vertieft, genauer erklärt, mit jeder Menge Hintergrundinfos und einem neuen Look: Nachschlag wurde im bei YouTube sehr beliebten Whiteboard-Stil produziert.

BrainFed wurde 2016 mit dem Grimme Online Publikumspreis und dem pädagogischen Interaktiv-Preis Pädi ausgzeichnet. Zusammen mit dem Newsmagazin TenseInforms erhielt BrainFed 2016 auch den Politikaward und den Deutschen Preis für Onlinekommunikation.

BrainFed Nachschlag #9

BrainFed #50