Wahlprogramm-Check mit dem YouTube-Kanzler #Btw13

Wahlprogramme? Müssen nicht langweilig sein. So bewiesen in der Video-Serie mit "YouTube Kanzler" DailyKnödel zur Bundestagswahl 2013.

Facts
Focus:Wissensvermittlung
Reichweite:26.000 Videoviews
Aktivie Beteiligung:2200 Likes & 900 Kommentare
Plattformen:YouTube
Partner:Robert Bosch Stiftung


Der YouTube-Kanzler Dailyknoedel durfte bei der Bundestagswahl 2013 nicht wählen – denn er war noch nicht 18. Trotzdem wollte er mitreden und hat deshalb die Wahlprogramme unter die Lupe genommen – und nachgeschaut, was die Parteien eigentlich offiziell versprechen. Mit im Check: Die Wahlprogramme der CDU/CSU, der SPD, der FDP, der Grünen, der Linken und der Piraten. In sechs Videos untersuchte der Kanzler der YouTube-Szene die Programme auf die Themen Netzpolitik, Drogen, Bildung, Familie Direkte Demokratie und Soziale Gerechtigkeit.

Netzpolitik

Bildung

Drogen

Direkte Demokratie

Soziale Gerechtigkeit

Familie