Ökonomische Bildung auf YouTube?!

Das Videoprojekt "Was ich noch nie über Wirtschaft wissen wollte..." zeigt, wie wirtschaftliche Themen den Alltag von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mitbestimmen.

Wirtschaft auf YouTube
Facts
Fokus:Wissen und Verstehen
Reichweite:über 2.700.000 Videoviews
Aktive Teilnahme:170.000 Likes & 15.000 Kommentare
Plattformen:YouTube, Tumblr
Partner:Joachim Herz Stiftung


In der ökonomischen Webvideo-Serie Was ich noch nie über Wirtschaft wissen wollte… zeigen bekannte YouTuber, dass Wirtschaft sich – oft unbewusst – in den Alltag einschleicht und dabei meist gar nicht so langweilig ist, wie oft vermutet.

Gestartet ist das Projekt 2015 mit freundlicher Unterstützung der Joachim Herz Stiftung und wurde 2016 für eine zweite Staffel verlängert. Insgesamt sind 39 Videos mit 12 YouTubern und YouTuberinnen entstanden. Mit dabei waren Tense, Die Klugscheisserin, Malwanne, MrWissen2go, Darkviktory, Dr. Allwissend, aWish, MirellativEgal, Eskay, BreedingUnicorns, Firas Alshater und Klein aber Hannah. Auf Ihren Kanälen wurden die Videos veröffentlicht, die Themen aus den unterschiedlichsten Wirtschaftsbereichen behandeln, sei das Sparen, die Wirtschaftskrise, die Rente, Tipps für die Steuererklärung, die Fair-Trade-Lüge, den Gender Pay Gap, wie viel YouTuberInnen mit Merchandise verdienen oder wie sich eigentlich ein Kinofilm finanziert.

Zielsetzung des Projektes war es, Jugendliche und junge Erwachsene für einen Themenbereich zu begeistern, den sie sonst für eher “dröge” oder gar langweilig halten und ihnen ausserdem eine Gespür dafür mitzugeben, was es bedeutet, nicht nur Konsument, sondern auch aktiver Wirtschaftsbürger zu sein.

Das Video des YouTubers Tense zum Thema Ist Sparen so schwer? belegte beim Deutschen Wirtschaftsfilmpreis 2015 in der Kategorie “Filme in Neuen Medien” den 2. Preis. Außerdem war das Projekt mit dem Video 6 Fakten zur Steuererklärung! Wer- wann- warum? für den Deutschen Wirtschaftsfilmpreis in der Kategorie Nachwuchsfilme nominiert und in 2017 mit dem Gesamtkonzept für die Shortlist des Ernst-Schneider-Preises 2017 ausgewählt.

Alle Videos auf: https://wasichnochnie.tumblr.com oder in der Playlist.