#theydoitforyou – YouTube-Kampagne für Biodiversität

Die erste große deutsche YouTube-Kampagne zum Thema Biodiversität.

Facts
Fokus:Information und Wissen
Reichweite:über 140.000 Views
Aktive Teilnahme:über 7500 Likes und 250 Kommentare
Plattformen:Youtube & Tumblr
Partner:Naturschutzjugend (NAJU)


Mit der ersten großen deutschen YouTube-Kampagne zum Thema Biodiversität machten die Naturschutzjugend NAJU, MESH Collective und ausgewählte YouTuber 2015 gemeinsam auf das Thema Biodiversität aufmerksam – und zwar dort, wo normalerweise nicht darüber geredet wird: auf YouTube und in Sozialen Netzwerken unter den 12-25 jährigen Jugendlichen. Ziel der Kampagne war es, neue Zielgruppen für Umweltthemen zu sensibilisieren, ihnen vor Augen zu führen, was Biodiversität mit ihrem eigenen Leben zu tun hat – und wie sie selbst zum Schutz der Umwelt beitragen können.

Startschuss der Kampagne #theydoitforyou war der 22. Mai 2015, der internationale Tag der biologischen Vielfalt. Entstanden ist ein klassisches 10-Fakten-Video, moderiert von zwei Meerschweinchen, synchronisiert von den YouTubern Tense und Chan aus dem reichweitenstarken YouTuber-Comedy-Kollektiv ApplewarPictures, einer der ältesten YouTube-Kanäle in Deutschland. Die Meerschweinchen sind durch ihren eigenen Kanal schon bekannt, Tense und Chan sprechen mit gepitchten Stimmen, präsentieren Fakten wie: “Bei den Seepferdchen kümmern sich die Männchen um die Kinder” oder “Viele Giraffen und Truthähne sind bisexuell”, dabei streiten und necken sie sich ein wenig.

Mehr Informationen auf dem Tumblr.