EN
IMPRESSUM
Kontakt

Julia Althoff - Head of MESH Collective
Mail: julia.althoff@meshcollective.de

Adresse

we are era GmbH
Kalckreuthstraße 1-2
10777 Berlin


MESH Collective ist eine Marke
der We Are Era GmbH (Teil der RTL Group)

www.weareera.com
Management

Tobias Schiwek
Nancy Julius
Christoph von Schwerin

Registration in the commercial register.
Amtsgericht Berlin-Charlottenburg
HRB 138611 I VAT: DE281424332

SOCIALVIDEOEDUCATION

MESH Collective ist eine preisgekrönte Agentur für gesellschaftlichen Wandel, die das Feld der außerschulischen, digitalen Jugendbildung in den letzten zehn Jahren in Pionierarbeit maßgeblich geprägt hat.

WER WIR SIND

MESH Collective vermittelt gesellschaftspolitische Bildung dort, wo Zugänge fehlen.

Wir ermutigen junge Menschen sich einzumischen, bieten Orientierung und ermächtigen sie durch Wissen oder neue Perspektiven. Wir schlagen die Brücke zwischen Wissenschaft, Institutionen, Entscheider:innen und junger Zivilgesellschaft.

Wir finden kreative Lösungen für neue, digitale Dialogräume - gemeinsam mit Peers, reichweitenstarken Creator:innen und mehr als zehnjähriger Erfahrung in der zielgruppen- spezifischen Ansprache. Wir entwickeln ganzheitliche Kommunikationsstrategien. Dafür analysieren wir die Ausgangslage und Bedarfe rund um die auftraggebende Organisation und deren Fokusthemen. Zusätzlich können wir mithilfe einer datenbasierten Analyse sowie Social Media Listening herausarbeiten, wo und wie über das Thema im Social Web gesprochen wird, was die Fragestellungen und wer die Multiplikator:innen sind. So entwickeln wir plattform- und zielgruppengerechte Kreativkonzepte, die auch Offline-Events und Pressearbeit beinhalten können.

Wir produzieren und distribuieren unterhaltsame Social Video Serien und mehrstufige Social Web Initiativen, die einen Impact haben und zur Persönlichkeitsentwicklung und Selbstbestimmung junger Menschen beitragen. Wir zeigen Missstände aber auch Wege auf, um ein persönliches Mitmischen, Umdenken und Demokratieverständnis anzuregen.

MESH Collective übernimmt Verantwortung: Nachhaltigkeit, Gleichberechtigung, Zivilcourage, Inklusion und Gemeinschaftlichkeit vertreten wir in all unseren Inhalten und täglichem Miteinander. Mit journalistischer Expertise und weitreichendem Expert:innen Netzwerk, treiben wir Gesellschaftsthemen im Netz mit unseren Partner:innen verantwortungsvoll voran.

MESH Collective, Agentur für gesellschaftlichen Wandel, gehört zur We Are Era GmbH.

Wir produzieren und distribuieren unterhaltsame Social Video Serien und mehrstufige Social Web Initiativen, die einen Impact haben und zur Persönlichkeitsentwicklung und Selbstbestimmung junger Menschen beitragen. Wir zeigen Missstände aber auch Wege auf, um ein persönliches Mitmischen, Umdenken und Demokratieverständnis anzuregen.

MESH Collective übernimmt Verantwortung: Nachhaltigkeit, Gleichberechtigung, Zivilcourage, Inklusion und Gemeinschaftlichkeit vertreten wir in all unseren Inhalten und täglichem Miteinander. Mit journalistischer Expertise und weitreichendem Expert:innen Netzwerk, treiben wir Gesellschaftsthemen im Netz mit unseren Partner:innen verantwortungsvoll voran.

MESH Collective, Agentur für gesellschaftlichen Wandel, gehört zur We Are Era GmbH.

Download MESH Mission Statement
Trailer ansehen
Wir sind das Internet - Populismus Serie

FOLGE UNS AUF

#DasIstGewalt

→ Sensibilisierung und Ermächtigung

Die multimediale, mehrsprachige Kampagne #DasIstGewalt macht sich stark gegen Gewalt an weiblich gelesenen Personen. Jede dritte Frau* in Deutschland erfährt mindestens einmal in ihrem Leben Gewalt – oft dort, wo man sich sicher fühlen sollte, zu Hause, im Job, in der Schule oder auf der Straße. Dabei beginnt Gewalt nicht erst mit einem blauen Auge. Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen* und Mädchen* startete die Kampagne im Auftrag der Berliner Senatsverwaltung für Arbeit, Soziales, Gleichstellung, Integration, Vielfalt und Antidiskriminierung.

Neben den Out of Home Elementen wie Plakaten, Flyern, Postkarten und Stickern mit starken Claims und der Website www.dasistgewalt.de haben 14 reichweitenstarke Fürsprecher*innen Informationen und persönliche Erfahrungen auf Instagram geteilt. Unter anderem setzten sich Angie Berbuer, Helge Mark, Silvi Carlosson, Sookee, Vreni Vrost, Yasmin Bal, Menorah, Jessy James LaFleur, Dimxoo für die Kampagne ein. Zusätzlich schaffte eine Aktion vor dem Berliner Fernsehturm Aufmerksamkeit im Stadtbild. Im Fokus der Kampagne stand dabei Sensibilisierung und Aufklärung zu den unterschiedlichen Gewaltformen und Ermächtigung der betroffenen Personen durch Informationen und den Zugang zu Hilfsangeboten.

Ausgezeichnet mit dem Politikaward als Gewinner für die "Gesellschaftliche Kampagne des Jahres 2023"

OZON - MESH Collective

#DataMe

→ Daten- und Medienkompetenz

Was passiert mit meinen Daten im Netz? Was machen gute Hacker*innen? Und warum fällt die Generation Z am häufigsten auf Online-Betrug herein? #DataMe ist eine edukative Kampagne, die sich zum Ziel setzt, die Datensicherheit und -souveräntität junger Menschen zu stärken. Umgesetzt wurde #DataMe für die Vodafone Stiftung Deutschland.

Die erste Säule bildete die Fortführung des bereits bestehenden @klickwinkel TikTok-Kanals. Die TikToker*innen Yasmin Bal (@eyasminbal) und Andy Lee (@lee.andy) führten als Hosts durch rund 60 Videos, die im Zeitraum von drei Monaten täglich auf dem Stiftungskanal gepostet wurden. Die Inhalte reichten dabei von kurzen Hacks, humorvollen Sketchen und Trends, über thematische Deep Dives hin zu Interviews im Bundestag und dem Besuch einer Grundschulklasse in Berlin.

Die zweite Säule und Highlight der Kampagne war ein interaktiver Livestream zum Thema Datenschutz auf Twitch. Gehostet wurde dieser von dem Streamer Fabian Siegismund, seine Gäste waren die TikTok-Creatorin Vika (@vikykid) und Tim Klüssendorf (Bundestagsabgeordneter der SPD), die gemeinsam mit Dr. Gergana Vladova vom Weizenbaum-Institut (Expertin für digitale Bildung) diskutierten und in den direkten Austausch mit der Community traten. Diese konnte miträtseln, recherchieren und Fragen stellen.

Cash in the Täsch - MESH Collective

#LevelUp

→ Soziale Gerechtigkeit

Mit dem interaktiven Twitch Livestream #LevelUp wird das Thema Kinderarmut erstmalig auf der Gamig Plattform thematisiert. Fast 3 Millionen Kinder und Jugendliche sind in Deutschland 2023 von finanzieller Armut und damit struktureller Benachteiligung betroffen – das ist jedes fünfte Kind. Im 3-stündigen #LevelUp Livestream auf dem Twitch-Kanal von Gamerin und Hostin Kim aka @freiraumreh traten die Creator*innen Maxim Markow, Tano und Angie Berbuer, die alle selbst von Kinderarmut betroffen waren, in den Austausch und erzählten von ihren persönlichen Erfahrungen.

Begleitet von einer Kinderarmutsexpertin wurde in Gesprächen, spielerischen Elementen und im direkten Austausch mit der Community Faktenwissen vermittelt, über die Kindergrundsicherung sowie Hilfsangebote aufgeklärt und zugleich ein Raum geschaffen, um über individuelle Erfahrungen zusprechen.

#LevelUp entstand im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung und ging am 4.November 2023 live. Der gesamte Livestream, sowie eine gekürzte Fassungsind auf https://www.twitch.tv/freiraumreh anzusehen.

OZON - MESH Collective

#WasGehtMorgen?

→ Berufliche Orientierung

“Was geht morgen? Deine Zukunft im Job” ist eine sechsteilige Lehrvideo-Serie, die Schüler:innen einen Ausblick auf die Entwicklungen der Arbeitswelt vermittelt.

Berufsbilder und die Art, wie wir arbeiten, sind stark geprägt von gesellschaftlichen Diskursen und technischen Entwicklungen. In den Videos geht es deshalb um Fachkräftemangel, Digitalisierung, Entrepreneurship und New Work — aber auch um ethische Fragen, wie Nachhaltigkeit und Gender Shift.

Moderatorin und TikTokerin Selma (@notselma) steht selbst kurz vor der eigenen Berufswahl. Sie spricht mit Expert:innen und Menschen aus verschiedensten beruflichen Branchen über diese spannende Suche und über die Trends unserer Zeit.

#WasGeht Morgen? ist eine Videoreihe der Joachim-Herz-Stiftung und wird 2023 und 2024 auf der Lehrplattform Teach Economy veröffentlicht.

Cash in the Täsch - MESH Collective

#TalkingPolitics

→ Demokratiebildung

#TalkingPolitics ist eine mehrteilige Videoserie, die die Herausforderungen und Chancen der (Berufs-)Politik behandelt.

Acht Expert:innen aus Politik und Journalismus erzählen aus erster Hand von ihrer ganz persönlichen Perspektive auf den politischen Arbeitsalltag. Publizistin und Politikerin Marina Weisband spricht bspw. über ihren wehrhaften Umgang mit Online-Hass, Dokumentarfilmer und Journalist Stephan Lamby über die Kraft des Bildes in der politischen Kommunikation und Bundestagsabgeordnete Gyde Jensen behandelt in ihrem Video das Muttersein im politischem Amt.

Die Videos sollen Lust auf politisches Mitmischen und Politik an sich machen und dazu anregen, sich mit der eigenen politischen Teilhabe sowie Teilnahme auseinanderzusetzen  – für Neueinsteiger:innen und Menschen, die vielleicht schon auf dem Weg in ein politisches Amt sind.

#TalkingPolitics ist eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, umgesetzt durch MESH Collective.

#LetsTalkAboutHPV

→ Gesundheitliche Aufklärung

Humane Papillomviren sind sexuell übertragbare Viren, die bei Frauen sowie Männern Krebs auslösen können. Beinahe jeder Mensch infiziert sich im Laufe seines Lebens damit. HPV betrifft uns also alle! Doch die Perspektive von HPV-Betroffenen ist in der Öffentlichkeit unterrepräsentiert, obwohl das Virus so verbreitet ist.#LetsTalkAboutHPV will das ändern!

Clare, Yvonne und Stefan sind an HPV erkrankt und erzählen ihre persönlichen Geschichten auf dem Instagram Kanal des Krebsverband Baden-Württemberg. Während die Infektion bei Protagonistin Clare von allein wieder abgeheilt ist, sind Yvonne und Stefan an Gebärmutterhals- und Peniskrebs erkrankt.

Fünf Creator:innen haben die Initiative zusätzlich mit eigenen Instagram-Beiträgen unterstützt, die Videos der Betroffenen mit ihren Communities geteilt und einen individuellen Beitrag zur Aufklärung über HPV und die HPV-Impfung geleistet.

#LetsTalkAboutHPV ist eine Zusammenarbeit mit dem Krebsverband Baden-Württemberg e.V. und der DAK-Gesundheit.

Cash in the Täsch - MESH Collective

TRUE STORY

→ Aufklärung über Desinformation & Medienkompetenz

In gesellschaftlichen Krisenzeiten suchen junge Menschen nach Antworten und finden sie dort, wo sie viel Zeit verbringen: in sozialen Netzwerken. Doch welchen Beiträgen oder Personen kann ich trauen und wo finde ich verlässliche Quellen? 
 
Mit der mehrstufigen Aufklärungskampagne #TrueStory zum Umgang mit Desinformation und Fake News, die MESH Collective im Rahmen des Projekts Klickwinkel gemeinsam mit der Vodafone Stiftung Deutschland realisierte, wurde plattformübergreifend ein niedrigschwelliger Diskurs angestoßen und mehr als 2,2 Mio. Jugendliche erreicht. Kurz vor der Bundestagwahl 2021 startete die Kampagne mit dem durch MESH umgestalteten Instagram Kanal klickwinkel der Vodafone Stiftung. Reichweitenstarke Creator:innen aktivierten ihre Communities mit Shout-Outs. Beteiligt waren: julesboringlife, itsbabyshelly, henryy.ng, justcaan, vikykid, twenty4tim, Nils von whynils und nikothecap.  
 
Weiterer Bestandteil war eine edukative Social-Video-Serie, in der die Creator:innen NikoTheC, Vikykid, the.real.lauri und Wailam, TikTok-Sketches, Challenges sowie ein animiertes Video auf YouTube veröffentlichten. Auf humorvolle Weise und mit identifikationsstiftenden Geschichten vermitteln sie, wie man Desinformation erkennen und gegen die Verbreitung von Falschbehauptungen vorgehen kann. Komplettiert wurde #TrueStory mit dem sechsteiligen, fiktionalen Podcast Welcome to Fakeland, in dem die 16-jährige Beke ihre Radikalisierungsgeschichte aus einem Strudel von Verschwörungsmythen und Fake News erzählt.  

TEAM DEMOKRATIE

→ Politische Teilhabe & Ermächtigung

Demokratie funktioniert über Teilhabe. Jede Stimme ist wichtig für unsere demokratische Gesellschaft. Deshalb hat sich die Initiative #TeamDemokratie zum Ziel gesetzt das politische Bewusstsein von Jugendlichen zu schärfen. In sechs Social Videos sprechen populäre Creator*innen über gesellschaftsrelevante Themen: Soziale Gerechtigkeit, Diversity, Nachhaltigkeit und die Prävention von Rassismus, Hate Speech und Fake News. Mit dabei ist WhyNils auf Instagram, Modeblogger Willy & Vincent sowie Jeyisbaee gemeinsam mit Melissa Lee auf YouTube, Xinting.Wang auf TikTok und Rapper Matondo Castlo mit einem Musikvideo und Song über Migrationserfahrungen.

#TeamDemokratie will Jugendlichen auch eine direkte Chance bieten, gehört zu werden. Deshalb haben wir im Veröffentlichungszeitraum eine digitale Umfrage unter Jugendlichen durchgeführt, in denen sie zu ihrer Meinung und ihren Bedürfnissen befragt wurden. Die Ergebnisse sollen der neuen Bundesregierung übergeben und ein Stimmungsbild vermittelt werden. #TeamDemokratie ist eine Zusammenarbeit mit dem Bildungsprojekt Lernort Stadion e.V.

Cash in the Täsch - MESH Collective

GEGEN ANTISEMITISMUS

→ Ermächtigung & Gegenrede

Wir haben in Deutschland ein Problem: Es heißt Antisemitismus. 44% der in Deutschland lebenden Jüd:innen erleben Belästigung in Form von Hassrede – on- wie offline. 2020 wurden so viele antisemitische Vorfälle gemeldet, wie nie zuvor. Deshalb machen sich in der Social Web Initiative #GegenAntisemitismus vier Creator:innen gegen Antisemitimus stark, sprechen mit jungen Jüd:innen über jüdisches Leben in Deutschland, brechen mit Stereotypen und zeigen der Userschaft Möglichkeiten der Positionierung gegen Antisemitismus auf. Die Initiative entstand in Kooperation mit dem American Jewish Committee Berlin (AJC) und MESH Collective und wurde gefördert von der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft” (EVZ).  

Im Rahmen der Initiative entstand ein IGTV mit Louisa Dellert, die mit der angehenden Rabbinerin Helene Shani Braun über Feminismus, Nachhaltigkeit und ihren Glauben spricht, sowie ein DIY-YouTube-Video mit Melissa Lee aka breedingunicorns, in dem sie mit dem jüdischen Comedian Josh Telson Rugelach backt und erfährt, warum er manche Witze lieber nicht mehr macht und ein IGTV von Susan Sideropoulos. Hier tauscht sie sich mit ihrer Freundin Autorin Linda Rachel Sabiers über ihr Jüdischsein aus und gibt dabei ganz persönliche Einblicke. Fabian Grischkat wiederum trifft den Doktorand und Aktivisten Monty Avi Ott und spricht mit ihm über queer-jüdisches Leben und welche Erfahrungen er durch das Tragen einer Kippa gemacht hat.

#MoreThanMS

→ Gesundheitliche Aufklärung

Mit der Awareness-Kampagne #MoreThanMS (Gemeinnützige Hertie-Stiftung) möchten wir eine Erkrankung in den Fokus rücken, von der weltweit über 2.8 Millionen Menschen betroffen sind. Die Kampagne will Bewusstsein schaffen für Multiple Sklerose und die mediale Darstellung der Erkrankung von Stigmata befreien. Sie ermöglicht neue Perspektiven auf die "Erkrankung der 1000 Gesichter" mit ganz unterschiedlich betroffenen Menschen und Verläufen. Die Botschaft von #MoreThanMS ist es, dass der Mensch mehr ist als seine Diagnose und ein selbstbestimmtes, individuelles Leben auch mit MS möglich ist. In cinematischen Musikvideos portraitieren wir das Leben dreier sehr unterschiedlicher Menschen mit Multipler Sklerose. Marie (29), Karolina (31) und Andreas (58) sind #MoreThanMS.

STOPPT KINDERARMUT

→ Soziale Gerechtigkeit

Jedes Kind, das in Armut lebt, ist eines zu viel! Auch in einem reichen Land wie Deutschland. Trotzdem gibt es in Deutschland 2,8 Millionen Kinder und Jugendliche, die in finanzieller Armut aufwachsen. Dabei haben sie alle das Recht, gut und so sorglos wie möglich zu leben. Deshalb setzt sich die Initiative #StopptKinderarmut, die wir gemeinsam mit der Bertelsmann Stiftung umsetzen, gegen Kinderarmut in Deutschland ein.

Im Rahmen der Initiative ist ein Offener Brief in Videoform entstanden, in dem prominente Fürsprecher*innen Politik und Gesellschaft dazu auffordern, endlich Verantwortung zu übernehmen. Und im Rahmen der Blackbox Monologe bekommen akut von Kinderarmut betroffene Kinder und Jugendliche eine Plattform. Außerdem erzählen fünf ehemals selber von Kinderarmut betroffene Creator*innen auf ihren eigenen YouTube-Kanälen von ihren Armutserfahrungen. Mit dabei sind JustCaan, Matondo Castlo, Kati Karenina, Anderson und Leeroy Matata, der eine Betroffene interviewt.

stopptkinderarmut.org
OZON - MESH Collective

GENERATION GRENZENLOS

→ Zivilgesellschaftliches Engagement

Wie kann man ziviles Engagement sichtbarer machen? Für die gemeinnützige Hertie-Stiftung produziert MESH Collective 30 Portraits über junge, engagierte Menschen, die sich auf unterschiedlichste Weise für demokratischen Zusammenhalt und ein empathisches Miteinander einsetzen. Ob im Kampf gegen Rassismus, als Frau bei der freiwilligen Feuerwehr oder Gründer*in eines eigenen Bürgerbeteiligungsforums. Die Social Media Awareness-Kampagne Generation Grenzenlos zeigt, wieviel ein Einzelner bewegen kann und dass jeder von uns die Chance hat, unsere Gesellschaft aktiv mitzugestalten.

Cash in the Täsch - MESH Collective

OZON

→ Klima & Nachhaltigkeit

OZON ist das erste Format im funk-Kosmos, das sich ausschließlich mit Umweltfragen befasst. Jede Woche widmet sich einer unserer Hosts einer konkreten Frage, der wir uns multiperspektivisch nähern: mit kompakten Infos, einfach umsetzbaren Alltagstipps und gemeinsamen Challenges. Wir stellen Verbindungen zwischen den großen globalen Umweltproblemen, wie Mikroplastik im Meer und unseren Alltagsentscheidungen her. OZON ist in Zusammenarbeit mit UFA X entstanden und wird gemeinsam umgesetzt.

EARTH OVERSHOOT DAY

→ Wissenschaftskommunikation

Gemeinsam mit dem WWF Deutschland produziert MESH Collective eine neunteilige Serie zum Earth Overshoot Day. Aktuell verbraucht die Menschheit deutlich mehr Ressourcen als die Erde innerhalb eines Jahres nachproduzieren kann. Der Earth Overshoot Day markiert das Datum, ab welchem wir uns quasi “auf Pump” an der Natur bedienen. Aber was genau heißt es in den Grenzen des Planeten zu leben? Was sind die großen Faktoren, die den Klimawandel vorantreiben und was hat mein persönliches Verhalten damit zu tun?

DEINE WÜRDE

→ Demokratiebildung

Was bedeutet eigentlich Menschenwürde? Fragt man nach, zitiert nahezu jeder: „Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ Doch was genau bedeutet Würde eigentlich? Zum 70. Jubiläum des Grundgesetzes will die Initiative Deine Würde den Begriff in mehreren Modulen mit Leben füllen. Ein Social Video auf Facebook und YouTube schafft einen emotionalen Zugang zum Thema und macht darauf aufmerksam, wie wichtig die Würde für unser Zusammenleben ist. Das immersive Theaterstück HUMARITHM behandelt Würde im Zeitalter Künstlicher Intelligenz. Auch verschiedene Creator*innen setzen sich auf ihren Kanälen mit Würde auseinander.

Awards - Mesh Collective

Umfangreiche Analyse als Entwicklungsgrundlage

Qualitative Trendanalyse mit Peer Groups, Workshops, Umfragen

Datengetriebene Analysetools mit Social Listening und Real Time Tracking

Ganzheitliche und passgenaue Kommunikationsstrategie

Entwicklung einer Leitidee und eines strategischen Rahmens für kanal- und plattformübergreifende Videoserien

Mehrstufige Kampagnen und digitale Initiativen

Realisation gesellschaftspolitischer Inhalte 

Onboarding inhaltlicher Expert:innen aus unserem weiten Netzwerk relevanter Akteur:innen und Wissenschaftler:innen

Akquise und Betreuung reichweitenstarker Creator:innen und kredibiler Meinungsführer:innen

Journalistisch fundierte Recherche und Erstellung von Fact Sheets zur inhaltlichen Abstimmung und Briefings der Creator:innen

Feinkonzeption zielgruppenspezifischer short-form sowie long-form Social Videos und Formate für Fremdkanäle sowie Aufbau oder Erweiterung bestehender Social Media Kanäle

Events, Podcasts, Livestreams, Animationen, Landing Pages, Hashtag Aktionen, Challenges und digitale Umfragen

Art Direktion, CI Entwicklung

Entwicklung von Antwortstrategien, Community Management und Social Media Monitoring und Optimierung

Produktion (klimafreundliche Green Production) sowie Veröffentlichung und Distribution der Inhalte

Planung und Schaltung sowie flexible Aussteuerung von Paid Media Ads

Projektkommunikation und Auswertung

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Qualitative und quantitative Erfolgsmessung

Abschlussreporting: Evaluation der Analytics und Insights

Erstellung eines Abschlusstrailers

Award Einreichungen

Awards - Mesh Collective
Politik Award: Gewinner "Gesellschaftliche Kampagne des Jahres 2023"
Pädagogischer Medienpreis
Deutscher Preis für Onlinekommunikation: Kampagne des Jahres (Nominierung)
NRW Medienpreis 2022 (Nominierung)
Eyes & Ears Award (Gold für "Bestes Influencer-Marketing")
Deutscher Umweltmedienpreis (Nominierung)
Einheitspreis der Bundeszentrale für politische Bildung (3. Platz)
Smart Hero Award (3.Platz)
Deutscher Preis für Onlinekommunikation
Grimme Online Award
Deutschland - Land der Ideen
Alternativer Medienpreis
Jugend-Demokratiepreis
Deutscher Wirtschaftsfilmpreis
Fast Forward Science Award
Europäischer Medienpreis für Integration
Sonderpreis Rechtsextremismus im Spiegel der Medien
Pädagogischer Interaktiv-Preis
JULIA ALTHOFF
Head of MESH Collective
AMANDA BRENNAN
Editor-in-chief (on parental leave)
MAXIMILIAN PEISER
Line Producer
CHRISTIAN CANTE
Production Coordinator
MAREIKE STOHP
Senior Creative Producer
LENA WILLEMS
Creative Editor
LUISE HOPFMANN
Creative Producer
JULIKA BICKEL
Project Lead
ANNA LACHHAMMER
Junior Editor
DANIEL BÖHME
Junior Editor
SAMUEL HUMMEL
Intern MESH
Wer eine Frage an uns hat oder mit uns zusammenarbeiten möchte, ist herzlich eingeladen mit uns Kontakt aufzunehmen.